Google+ Samba-Kostüme - Ferien in Brasilien
Zuletzt gesehen
Mahlzeit01.png

Kokos Mango Hähnchen

Preis:10.00EUR







Fahrplan - Nahverkehr



Topurlaub-24 Routen

  • B
  •  Route anzeigen


Neues Produkt
Besuche heute:
#: 95von: 348558
QR-Code

Suche4all.de Webkatalog und Webverzeichnis

Protected by Copyscape Original Content Checker

infoshop-24.de Trustcheck Seal

spamfree



Bewertungen zu infoshop-24.de

Infoshop-24 Bewertung

www.Infoshop-24.de

In der Kategorie Freizeit


Infoshop-24.de - 2. Platz

Platz 2 im Juli/August 2014

www.Topurlaub-24.de



Diese Webseite ist OK?


Dann hier voten

Samba-Kostüme selber machen

Brasilien » Karneval in Rio » Samba-Kostüme selber machen

  • Rio-Copacabana-Girl
    Rio-Copacabana-Girl
  • Masken, selbst gemacht
    Masken, selbst gemacht

Stern  Brasilianische Faschingskostüme selber machen

 

Aller Anfang ist schwer. Wer noch nie selbst Kostüme genäht hat und mit Pailletten, Perlen und anderen Accessoires eher unerfahren ist, der sollte vielleicht ein einfacheres und einfarbiges Karnevalskostüm herstellen. Wie man brasilianische Kostüme herstellt, wird im eBook "Samba Kostüme selbst gemacht" Schritt für Schritt erklärt. Ein eigenes Brasilianisches Karneval-Samba-Kostüm kann man selbst herstellen. Das ist clever, denn man spart eine Menge Geld.

Jedes Jahr finden in Brasilien einzigartige Karnevalsumzüge statt und die ideenreichen Kostüme sind der wesentliche Bestandteil der Umzüge im Sambodrom. Das tolles Design, der knappe Schnitt und die aufwändige Verzierung mit Pailletten, Federn und Perlen sind weltberühmt und regen unsere Fantasie an. Viele Samba-Kostüme werden aus einem einfachen und knappen Bikini hergestellt, der natürlich mit Pailletten und Perlen dekoriert wird. Das Hauptaugenmerk des Karnevalskostüms liegt aber auf dem mit Pailletten verzierten Kopfschmuck und den vielen, langen, farbigen Federn.

 

Stern  Was benötigt man, um ein brasilianisches Kostüm selbst herzustellen?

 

  • einen farblich passenden Bikini - zum Beispiel für ca. 15.- € bei Biquini-Brasil
  • oder einen passenden Slip + BH, der mit Pailletten, Paillettenstoff und Perlen verziert wird.
  • einen breiten Haarreif für den Kopfschmuck und die Federn. Dieser sollte gegebenenfalls mit einem Drahtgeflecht verstärkt werden, je nach Größe und Gewicht des Kopfschmuckes.
  • Einen biegsamen Draht, der formstabil bleibt
  • Paillettenstoff, abhängig von der Größe des Samba-Kostüms
  • Große und / oder kleine Pailletten - ganz nach Wunsch
  • kleine und große funkelnde und glitzernde Perlen aller Art
  • farbiges, zu den Pailletten passendes  Garn und eine Nähnadel
  • gefärbte Straußenfedern, Pfauenfedern, und zum Auffüllen der Zwischenräume gefärbte Gänse-, Enten- oder andere Vogelfedern.
  • eine scharfe Schere
  • eventuell eine Heißklebepistole mit genügend Kleber

 

Stern  Das Bikinioberteil selbst mit Pailletten verzieren

 

Verziere das Bikinioberteil und die Träger mit Pailletten. Klebe oder nähe sie so auf, dass kleine Figuren zum Beispiel  Sterne, Sonnen, Kreise oder gerade Linien entstehen. Diese sollten sich mehrfach wiederholen. Am einfachsten ist es, wenn man alles mit einfarbigen Pailletten herstellt. Natürlich wirkt ein kontrastreiches Farbenspiel besser und ist auch auffälliger. Ein Bikinioberteil mit blauen, roten oder grünen Pailletten wirkt schon gut. Man kann die Wirkung aber noch verstärken, indem man beispielsweise mit silbernen Pailletten geschwungene oder gerade Linien oder kleine Figuren - zum Beispiel Schmetterlinge - anbringt.

 

Stern  Das Bikiniunterteil - selbst gemacht

 

Jetzt wenden wir unser Hauptaugenmerk auf das Bikiniunterteil. Schneide den Paillettenstoff in ca. 30 cm lange Streifen. Befestige die Paillettenstreifen mit Heißkleber innen am Bund des Höschens. Du kannst das Unterteil über die gesamte Länge des Bundes mit Streifen versehen, oder nur an der Rückseite. Beides sieht toll aus. Lass den Kleber wieder einen Tag lang fest werden. Schlage die Stoffstreifen dann so um, dass sie an der Außenseite deines Bikiniunterteils herabhängen.

 

 

YouTube Video - Corona Penacho

 

Stern  Der Federschmuck

 

Jetzt wird es etwas schwerer. Beim Kopfschmuck kann man viele Fehler machen. Das wichtigste ist es, dass der fertige Kopfschmuck nachher gut sitzt. Der Supergau wäre es, wenn der Kopfschmuck bei  der Tanzeinlage vom Kopf fällt. Viele lange Federn sorgen für ein großes Gewicht. Je auffälliger der Kopfschmuck werden soll, umso wichtiger ist ein guter Sitz auf dem Kopf. Man kann auch andere Befestigungsarten für den Federschmuck wählen. Neben der üblichen Art die Federn direkt am Kopf per Haarreif oder Drahtgeflecht zu befestigen kann man die Federpracht auch am Rücken oder an der Schulter befestigen. Wer als Brasilianischer Schmetterling oder Engel auftreten will, für den ist diese Art der Federbefestigung ideal.

 

Natürlich sind auch Kombinationen möglich. Man zeichnet sich auf Papier oder Karton ein ausladendes Muster. Die Konturen baut man aus einem biegsamen Draht, der aber die Form beibehält. Dann klebt man die Federn mit Heißkleber auf den Karton. Jetzt überzieht  man den Karton mit paillettenbesetztem Stoff vorne und hinten und verdeckt damit gleichzeitig die aufgeklebten Federkiele. Hier ist etwas Fantasie und Kreativität gefragt. In unserem eBook zeigen wir einige Modelle zum Ausdrucken und Nachbauen. Die Umrisse der gewählten Form fertigt man aus einem stabilen Draht, den man so biegt, bis die gewünschte Form entstanden ist. Die Drahtenden legt man entweder einige Zentimeter übereinander und umwickelt diese mit Stoff oder reißfestem, starken Zwirn oder man befestigt diese gleich am Haarreif. Das kann durch umwickeln mit Draht oder mit festem Garn oder Stoff geschehen. Hier kann auch eine Heißklebepistole gute Dienste tun.

 

Für besonders schweren Kopfschmuck kann man sich eine Art Kapuze aus Draht bauen und das ganze zusätzlich noch an einem paillettenbesetzten Stirnband befestigen oder aber auch auf der Schulter aufgesetzt werden. Wie gesagt - der Kopfschmuck sollte nicht beim Karnevalstänzchen vom Kopf fallen. Hier ist etwas Kreativität gefragt. Mit farbigem, paillettenbesetztem Stoff oder Perlen kann man dann den Draht oder das Drahtgeflecht überdecken und so verbergen. Nun kann man die entstandene Form mit Pailletten und Perlen versehen. Jetzt befestigt man noch die Federn mit Heißkleber an der Rückseite. Das Resultat ist ein funkelnder Kopfschmuck mit hoch aufragenden Federbüschen. Die Federkiele kann man dann wiederum mit paillettenbesetztem Stoff verdecken. Der Kleber sollte etwa einen Tag lang trocknen. Wenn man möchte, dann kann man noch einige mit Perlen besetzte Schnüre annähen und so für zusätzliches Funkeln sorgen.

 

 

YouTube Video - Taller de Espaldares

 

Stern  Masken

 

Wer will, der kann noch paillettenbesetzte Masken herstellen. Fertige Formen gibt es im eBook. Ideen und Anregungen gibt es auch in unserer Bilder–Slide-Show auf unserer Webseite http://www.infoshop-24.de/?fasching oder auch auf dieser Seite - schau einfach die Videos aufmerksam an.

 

Erstelle eine Form aus Karton, schneide Löcher für die Augen aus - passend für die Person, die die Maske tragen soll. Steche je ein Loch an den Seiten ein und bringe entweder ein Gummiband oder auch Schnur an, um die Maske am Kopf zu befestigen. Wenn alles passt und sitzt, auch die Seeschlitze für die Augen, entfernt man die Gummibänder oder Schnüre wieder. Jetzt überzieht man die Maske mit paillettenbesetztem Stoff und achtet darauf, dass die Augenpartie frei bleibt, sonst hat man nachher Sichtprobleme. Wer will, der kann auch hier Verzierungen mit Perlen oder kleinen Federn anbringen. Die Show kann jetzt beginnen, denn wir haben unser erstes Samba-Kostüm selbst gemacht. Noch etwas Schmuck, Armreifen, Ketten, Ohrringe, Schminke und Glitter anbringen und schon ist man bereit für den tropischen Karneval oder die exotische Brasil - Show. Achtung: die passenden Schuhe sollte man nicht vergessen - hier kann man alte Stöckelschuhe zu neuem Leben erwecken. Die Schuhe kann man einfach mit den passenden Pailletten bekleben. Silberfarbene oder goldfarbige Sandalen oder Schuhe sind auch sehr gut zu gebrauchen. Ach ja, Federboas in der richtigen Farbe sind auch ein passendes Accessoire. Wir wünschen viel Freude mit dem neuen selbstgemachten „Brasil – Samba – Karneval - Kostüm“.

 

 

YouTube Video - bency como hacer una espaldera pequena o mediana

 

Stern  Noch drei Tipps zum Schluss:

 

  • Es gibt das eBook "Samba Kostüme selbst gemacht" von den Original Rio Copacabana Girls. Dort wird das Produzieren eines eigenen Show-Kostüms Schritt für Schritt von A bis Z erklärt. Jeder Arbeitsschritt wird genau und leicht verständlich beschrieben und am Ende steht ein tolles selbstgemachtes Samba-Kostüm.
  • Wir können Utensilien, Pailletten, Perlen, Federn usw. günstig besorgen und verkaufen sie euch auch weiter. Einfach per Kontaktformular anfragen und die Preise vergleichen.
  • Ihr seid eine coole Truppe und habt vor temperamentvollen Brasilianern keine Angst. Außerdem wolltet Ihr schon immer einmal nach Brasilien fliegen. Gut, dann lade ich euch ein nach Governador Valadares, Minas Gerais, Brasilien. Dort steht mein Ferienhaus. Wir machen dort zusammen drei Wochen Urlaub und außerdem gebe ich euch einen kleinen Nähkurs. Wir nähen dort jeder ein eigenes Brasil-Samba-Kostüm und wenn es fertig ist, dann nehmen wir es einfach mit nach Hause. Am Wochenende fahren wir nach Vitoria an den Strand und lassen es uns gut gehen. So einen Urlaub mit integriertem Nähkurs könnte man natürlich auch irgendwo anders machen, zum Beispiel in Deutschland, aber in Brasilien ist das natürlich authentischer. Ich finde, man braucht auch die richtige Umgebung, um kreativ zu sein.