Google+ Rio de Janeiro Airport - Ferien in Brasilien
Zuletzt gesehen
Bolinha de Queijo

Bolinha de Queijo

Preis:2.50EUR







Fahrplan - Nahverkehr



Topurlaub-24 Routen

  • B
  •  Route anzeigen


Neues Produkt
Besuche heute:
#: 5von: 86161
QR-Code

Suche4all.de Webkatalog und Webverzeichnis

Protected by Copyscape Original Content Checker

infoshop-24.de Trustcheck Seal

spamfree



Bewertungen zu infoshop-24.de

Infoshop-24 Bewertung

www.Infoshop-24.de

In der Kategorie Freizeit


Infoshop-24.de - 2. Platz

Platz 2 im Juli/August 2014

www.Topurlaub-24.de



Diese Webseite ist OK?


Dann hier voten

Rio de Janeiro

Flughafen » Rio de Janeiro

  • Fernbus von Rio nach Valadares
    Fernbus von Rio nach Valadares

Internationale Flüge und die meisten Inlandsflüge landen auf Galeão - Antônio Carlos Jobim International Airport (GIG). Dieser Flughafen ist 20 km vom Stadtzentrum Rio de Janeiros und den wichtigsten Hotels entfernt. Bereiten Sie sich auf eine lange Wartezeit vor. Brasilianer reisen mit viel Gepäck und lange Warteschlangen am unterbesetzten Zoll sind die Regel.

Der Airport Santos Dumont Airport (SDU) verbindet Sie mit den größten Städten Brasiliens wie Belo Horizonte, Porto Alegre, Salvador und der Hauptstadt Brasilia . Das Flughafenhotel liegt direkt neben dem Stadtzentrum, an der Guanabara-Bucht. Airlines in Santos Dumont sind: GOL, TAM, Webjet, Azul und Avianca. Das ursprüngliche Terminal-Gebäude ist ein schönes Beispiel der brasilianischen Architektur der Moderne.

 

 

YouTube Video - Landeanflug: Rio de Janeiro

 

Brasilianische Inlandsflüge buchen Sie günstig vor Ort. Sie erreichen fast alle innerbrasilianischen Airports zu einem günstigen Preis, auch die kleineren Airports.

 

 

YouTube Video - Santos Dummont Airport SDU

 

Es gibt eine U-Bahn in Rio de Janeiro mit lediglich zwei Linien. Fast der ganze Verkehr wird mit Taxis, Bussen oder dem Flugzeug bewältigt.


Brasilianische Fernbusse und Flughafenbusse sind klimatisiert und gemütlich mit viel Platz für Gepäck. Sie fahren etwa alle 30 Minuten von 05.30 Uhr bis 22.00 Uhr. Der Zentralbusbahnhof von Rio de Janeiro für alle innerbrasilianischen Stadtverbindungen liegt im Stadtteil São Cristóvão. Die Busse dorthin sind angeschrieben mit Rodoviária oder Novo Rio. Linie 2918 Aeroporto Internacional do RJ / Alvorada ( Via Linha Amarela ) fährt zum Alvorada Bus-Terminal. Linie 2145 Aeroporto Internacional do RJ / Aeroporto Santos Dumont ( Via Seletiva da Av. Brasil / Av. Pres. Vargas ) verkehrt zwischen den beiden Flughäfen und der zentralen Rodoviaria. Rio kann man auch problemlos mit dem Stadtbuss erkunden. Die Preise und Fahrtziele sind in der Frontscheibe angeschrieben. Am besten das Geld abgezählt für den Durchgang beim Kontrolleur bereithalten.

Taxis in Rio de Janeiro sind nur bedingt zu empfehlen. Man sollte nur registrierte offizielle Unternehmen mit Telefonnummer nehmen. Zum Teil werden Touristen mit überteuerten Preisen betrogen. Wer sprachlich klar kommt, der vereinbart den Fahrtpreis im voraus. Wenn man mit einem Taxifahrer gute Erfahrungen gemacht hat, verlangt man seine Visitenkarte. Ein Anruf für die nächste Fahrt genügt dann. Er wird es dir danken.

 

Stern  Sehenswürdigkeiten in Rio de Janeiro


 

Mit seinen weißen Sandstränden, hoch aufragenden Bergen und malerischem Hafen, ist es kein Wunder, dass Rio de Janeiro als die "cidade maravilhosa", die wunderbare Stadt genannt wird. Mit ihrem Blick auf die Süd-Atlantik-Küste, ist die zweitgrößte Stadt in Brasilien mit einer der schönsten natürlichen Landschaften der Welt gesegnet. Die schillernde Landschaft ist nur einer der Gründe, weshalb die Besucher nach Rio strömen. Während der Karnevalszeit füllen sich die Straßen mit Musik und kostümierten Tänzern und Tänzerinnen, die Nachtschwärmer aus der ganzen Welt anziehen. Die Top-Attraktionen in Rio de Janeiro sollte man als Besucher nicht verpassen. Open-Air-Cafés und Restaurants entlang der Küste bieten einen atemberaubenden Blick auf die Lagune von Rio de Janeiro und die Strände.

Der Tijuca-Nationalpark: Als einer der größten Stadtwälder der Welt, bedeckt der Tijuca-Nationalpark ein riesiges Gebiet in einer meist bergigen Landschaft. Besucher können auf den höchsten Gipfel wandern, den Pico da Tijuca,. Man hat dort einen weiten Blick über die Guanabara-Bucht und die Stadt Rio de Janeiro.

Jardim Botanico, der Botanische Garten oder Jardim Botanico hat mehr als 8.000 Pflanzenarten. Errichtet in den frühen 1800er Jahren, bietet der Garten viele Palmen-Alleen. Besucher strömen in den Park, um die über 600 verschiedenen Orchideenarten zu sehen. Der Garten umfasst eine Reihe von Denkmälern, Brunnen, Landschaften und Bauten, darunter ein japanischen Garten, ein Teich, gefüllt mit Wasserlilien und das neue MUmweltmuseum, das Exponate zeigt, die Umwelt betreffend.

Der Zuckerhut ist ein fast 400 Meter hoher Monolith über der Mündung des Guanabarabucht, bestehend aus Quarz und Granit. Besucher gelangen mit zwei Seilbahnen bis auf den Gipfel des Berges.

Ipanema: Der Strand, bekannt geworden in den 60er Jahren durch den Bossa-Nova-Song "The Girl from Ipanema" ist immer noch eine von Rios beliebtesten Touristenattraktionen. Ein langer, weicher Bogen mit weißem Sand und anrollenden Wellen - Ipanema erreicht routinemäßig den ersten Platz der "besten Strände der Welt".

Die Copacabana ist einer der berühmtesten und schönsten Strände der Welt. Der Badestrand befindet sich in der Zona Sul. Die Atmosphäre ist sehr lebendig und die Leute am Strand sind bunt und lieben den Spaß. Mit der U-Bahn der Linie 1 gelangt man hin. Links vom Copacabana Strand sieht man den Zuckerhut und die Stadt Duque de Caxias. Auf der rechten Seite gelegen ist das Copacabana Fort. Es beherbergt das Militär-historische Museum.

Christus der Erlöser: Hoch oben auf dem 710 Meter hohen Gipfel des Corcovado steht die 38 m hohe Christus-Statue des "Cristo Redentor" mit ausgestreckten Armen und blickt gelassen auf die Stadt herab. Der Bau der Statue begann im Jahr 1922 während der Blütezeit der Art-Deco-Bewegung.

 

 

Vimeo Video - I love You Rio de Janeiro