Google+ Coxinhas de Galinha - Ferien in Brasilien
Zuletzt gesehen
Mahlzeit01.png

Kokos Mango Hähnchen

Preis:10.00EUR







Fahrplan - Nahverkehr



Topurlaub-24 Routen

  • B
  •  Route anzeigen


Neues Produkt
Besuche heute:
#: 46von: 38504
QR-Code

Suche4all.de Webkatalog und Webverzeichnis

Protected by Copyscape Original Content Checker

infoshop-24.de Trustcheck Seal

spamfree



Bewertungen zu infoshop-24.de

Infoshop-24 Bewertung

www.Infoshop-24.de

In der Kategorie Freizeit


Infoshop-24.de - 2. Platz

Platz 2 im Juli/August 2014

www.Topurlaub-24.de



Diese Webseite ist OK?


Dann hier voten

Coxinhas de Galinha

Mahlzeiten und Rezepte

Coxinhas de Galinha
Coxinhas de Galinha
Preis:2.00EUR
Netto:1.87EUR(Mwst. 7%)
Bestellung pro Person und Tag
Rating:2.61, Stimmen:57

sind brasilianische Geflügelkroketten und können als Hauptmahlzeit, Zwischenmahlzeit oder Beilage Verwendung finden. Entscheident ist lediglich die Anzahl der etwas eigenwillig geformten Geflügelkroketten. In Brasilien werden Sie in kleinen Papiertütchen oder Servietten eingepackt und mit der Hand gegessen. Man kann noch Ketchup, Soßen oder auch schärfere Würzflüssigkeiten dazu reichen. Zum Beispiel passt auch unsere "Sauce con Chili" gut zu Coxinhas de Galinha.

 

Zutaten für 6 Personen:

 

1,5 kg Huhn (Brust, Bein, Flügel )
3 l Wasser
1 große Zwiebel
Salz Pfeffer
4 Zehen Knoblauch
2 Zwiebeln
3 EL Öl
3 Tomaten, geschält, entkernt
1 Bund Schnittlauch, Petersilie
700 g Mehl
2 Eier
Paniermehl
1 l Öl
Oregano

 

Zubereitung:

 

Tiefgekühltes vom Huhn - Schenkel, Flügel, oder Brust abgepackt einkaufen. Die Gemüsezwiebel grob vierteilen, und mit dem Huhn  in 3 Liter gesalzenem Wasser im großen Topf eine Stunde kochen lassen. Danach aus dem Topf nehmen, von Haut und Knochen trennen und mit einer Gabel zerkleinern oder im Mixer eine feine Masse zubereiten. Von der Brühe 2 Liter durchsieben und für den Teig verwenden.

FÜLLUNG:  Knoblauchzehen, Zwiebeln, Öl, Tomaten, Petersilie, Oregano, nach Belieben auch grüne Oliven klein hacken, erst Knoblauch und Zwiebeln, dann den Rest in einer großen Pfanne anbraten, bis sich die Tomaten auflösen, dann das zerkleinerte Huhn dazugeben. Mit Schnittlauch, Salz und Pfeffer würzen.

TEIG: 2 Liter der durchgesiebten Brühe zum Kochen bringen und unter Rühren nach und nach das Mehl hinzufügen, bis sich der Teig vom Topfrand löst, in dieser Konsistenz noch 10 Minuten weiterkochen und dabei immer weiterrühren. Den Teig abkühlen lassen: Hände einölen, ca. 1 EL Teig in der Hand plätten, zusätzlich ca. 1 EL Füllung drauf, und zurollen/kleben, bis alles verbraucht ist, die Coxinhas dann panieren ( in Ei und in Paniermehl wälzen) und dann goldgelb frittieren. Eine Coxinha ist etwas größer als ein Hühnerei und oben spitz zulaufend geformt.